18 Oktober 2015

My bucket list

Vor kurzem habe ich euch das Buch The Thirty List von Eva Woods vorgestellt und ich muss ehrlich zugeben, dass mich genau dieses Werk zu diesem Post inspiriert hat. Patricks und Rachels Listen, um über den Trennungsschmerz und die trübe Stimmung vor der Scheidung hinwegzukommen, haben mich nachdenklich gemacht. Nachdenklich darüber, was ich in meinem Leben noch erreichen will, was ich erleben und auf keinen Fall verpassen möchte.
Und ich muss sagen, darüber habe ich mir bisher noch nie Gedanken gemacht. Ich war immer jemand, der einfach unbeschwert in den Tag hinein lebt. Deshalb war es wirklich eine Herausforderung für mich, mir zu überlegen, wo ich mich in ein paar Jahren sehe.
Ich versuche euch nun einfach daran teilhaben zu lassen.

Reisen
Ich bin von der Vielfalt der Welt fasziniert. Unglaublich verschiedene Menschen und Kulturen gibt es zu entdecken. Genau aus diesem Grund möchte ich etwas von dieser Welt sehen, Neues kennenlernen, reisen. Natürlich ist es schön, Urlaub zu machen, aber von einem reinen Strandurlaub kann man einfach nicht so viele wunderbare und kunterbunte Erinnerungen mitnehmen. Darum möchte ich alleine und mit guten Freunden am liebsten die ganze Welt bereisen. Einfach das Wichtigste in einen Rucksack packen und los geht's. Besonders begeistern mich Australien und Neuseeland sowie die USA und Lateinamerika.


Mein Studium mit einer 1 abschließen
Ich war schon immer gut in der Schule und habe auch mein Abitur mit sehr gut abgeschlossen. Aus diesem Grund sind meine Ansprüche an mich selbst enorm hoch. Ich weiß, dass ich mich deswegen häufig selbst zu sehr unter Druck setzte und manchmal darunter zusammenbreche. Während der Prüfungszeit bin ich deshalb auch immer äußerst gereizt. Ich selbst merke das meist nicht einmal richtig, aber meine Lieben weisen mich des Öfteren darauf hin. Im Nachhinein tut mir das auch leid, aber ich erwarte nun mal einfach sehr viel von mir. Deshalb möchte ich auch mein Studium so gut wie möglich abschließen. Es gibt sehr viele Ingenieure, weshalb ich mich natürlich vom Rest unterscheiden und durch mein Können überzeugen möchte. Und ein bisschen Ehrgeiz schadet ja nie...
 
 

Ein Festival besuchen
Ich weiß, dieser Wunsch klingt etwas absurd, aber ich finde ein Festival ist ein Erlebnis, welches jeder in seinem Leben erlebt haben sollte. Unter freiem Himmel bzw. im Zelt übernachte, den Sternenhimmel betrachten, durch die Nacht tanzen, die Musik genießen, einfach zusammen mit Freunden Spaß haben. Ich freue mich jetzt schon darauf.


Mir ein Tattoo stechen lassen
Bis jetzt war ich immer ein zu großer Schisser, was das angeht. Aber ich bin ja auch noch jung und wenn ich mir schon etwas für immer unter die Haut stechen lasse, soll es auch eine Bedeutung für mich haben - etwas, was mich mein Leben lang begleiten soll und an dem ich mich nicht satt sehe. Es muss auch gar nicht besonders groß oder an einer Stelle sein, die gleich für jeden sichtbar ist, sondern soll einfach nur für mich sein.


Eine Familie gründen
Ich liebe meine Familie. Ich bin mit einer riesigen Verwandtschaft aufgewachsen und habe auch sehr viel Kontakt zu ihr. Jeden Geburtstag, jedes Weihnachten feiern wir zusammen. Aus diesem Grund möchte auch ich später eine Familie. Ich will einfach glücklich mit meinen Lieben sein, Erinnerungen mit ihnen teilen und mich wohl fühlen. Irgendwann möchte ich auch einmal heiraten. Ich finde den Gedanken einfach schön, sich gemeinsam zu entscheiden, das Leben miteinander zu bringen. Wie wohl jedes Mädchen, träume ich von einer romantischen Hochzeit in weiß. Momentan bin ich glücklich vergeben. Mal sehen, was die Zukunft bringt. Über Kinder habe ich mir bisher noch keine Gedanken gemacht. Aber falls ich mal Mutter werden sollte, möchte ich mindestens zwei Kinder, da ich nichts schöner finde als den Zusammenhalt unter Geschwistern.




































via  /  via


Mit Tieren leben
Ich bin ein absolut tierverrückter Mensch. Schon als Kind bin ich über den Bauernhof meiner Großeltern getobt und habe mich mit den kleinen Häschen und Kätzchen beschäftigt. Auch jetzt habe ich eine Katze, die mich schon seit 9 Jahren durch mein Leben begleitet. Ich könnte mir kein Leben ohne Tiere nicht vorstellen. Es gibt keine besseren Seelentröster und niemand liebt so bedingungslos. Ob Katzen oder Hunde oder auch Pferde - Tiere sind meine Leidenschaft.
Tanzen
Ich tanze wirklich für mein Leben gerne. Ob am Wochenende in den Clubs oder zuhause mit dem Staubsauger in der Hand. Deshalb möchte ich gerne an einem Tanzkurs teilnehmen. Mich begeistern Hip Hop, Zumba und im Grunde alles, wo man sich auspowern kann. Wer weiß, vielleicht kann ich auch mal meinen Liebsten zu einem Tanzkurs überreden. Gemeinsam macht das Ganze doch noch einmal viel mehr Spaß.


































Im Ausland leben
Von meiner Liebe für Reisen habe ich euch bereits berichtet. Ich möchte aber auch, Städte kennenlernen und nicht als reiner Tourist entdecken. Ich stelle es mir besonders aufregend vor, in einem fremden Land zu leben, zu arbeiten und am Alltag der dortigen Menschen teilzunehmen. Ich stelle mir das unglaublich spannend vor.
 via

Kochen lernen
Ich kann kochen. Mehr oder weniger. Oder besser gesagt, ich kann mir warme Mahlzeiten zubereiten, sodass ich nicht verhungere. Aber als Kochen würde ich das ganze nicht so wirklich bezeichnen. Ich kann zwar einfache Gerichte kochen - Schnitzel, Lasagne, Käsespätzle - aber so richtig anspruchsvolle Rezepte überfordern ich dann doch. Deshalb wären ein Kochkurs oder vielleicht einfach nur gemeinsames Kochen mit meiner Mama oder Oma doch bestimmt ein Anfang.
 via


Meine Freunde nie verlieren
Ich hoffe, dass ich auch später noch sagen kann, dass meine Freunde eine wichtige Rolle in meinem Leben spielen, dass wir uns nie auseinander gelebt und gemeinsam viele Erinnerungen gesammelt haben. Gibt es denn etwas schöneres als Freunde seit der Kindheit? Meine beste Freundin kenne ich schon seit der ersten Klasse und ich liebe es, mit ihr über Erlebnisse aus unserer Kindheit zu plaudern. Ich hoffe, dass das auch mit meinem restlichen Freundeskreis für immer so bleiben wird.


Selbstbewusst und zufrieden sein
Ich weiß, ich bin noch jung und es liegt noch so einiges vor mir. Ich werde noch viele Erfahrungen sammeln und hoffentlich irgendwann glücklich mit meinem Erreichten sein. Ich hoffe, dass ich irgendwann sagen kann, dass ich mit mir zufrieden bin und selbstbewusst für mich einstehen kann. Mit sich selbst im Reinen zu sein, sollte meiner Meinung nach das Ziel für jeden sein.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen