10 Februar 2016

What to do on Valentine's day

Die Prüfungszeit ist vorbei!!!
Ich kann euch gar sagen, wie erleichtert ich bin. Natürlich ist nicht alles hundertprozentig glatt gelaufen, aber sich nun lange darüber Gedanken zu machen, ändert auch nichts mehr an der Situation.

Jetzt  habe ich erst mal einen ganzen Monat zur freien Verfügung. Ich freue mich schon tierisch auf das Ausschlafen. Endlich stehe ich nicht mehr dauerhaft unter Strom und Zeitdruck. Die letzten Wochen hatte ich wirklich kein Leben mehr. Jeder Tag bestand eigentlich nur aus lernen. Ich weiß nicht, wie es euch geht, aber ich bin während der Prüfungszeit immer ziemlich gereizt. Durch den Stress ist meine Laune dauerhaft im Keller, was leider auch mein Umfeld zu spüren bekommt. Jetzt habe ich das Ganze aber endlich hinter mir.

Zum Start meiner Semesterferien steht am Sonntag gleich der Valentinstag an. Ich freue mich schon unglaublich darauf. Mein Freund hat mir nämlich zu Weihnachten ein Candle-Light-Dinner geschenkt und dieses wird nun genau am Sonntag stattfinden.
Aus aktuellem Anlass möchte ich euch deshalb heute meine Tipps für den Valentinstag vorstellen - für alle, die noch planlos sind, was Unternehmungen betrifft.

Going out for dinner
Der Klassiker. Zusammen schön essen zu gehen ist schon beinahe etwes old school, aber dennoch finde ich es immer wieder schön, sich etwas rauszuputzen, sich schick anzuziehen und gemeinsam einen tollen Abend bei einem leckeren Essen zu verbringen. Insbesondere wenn die gemeinsame Zeit im Alltag etwas zu kurz kommt.

via http://skinnysticks.tumblr.com/post/95300753314


Cooking together
Fast besser als zusammen essen zu gehen, ist meiner Meinung nach zusammen zu kochen. Es ist immer wieder amüsant, sich zusammen an neue Rezepte zu wagen  und dann gemeinsam die zubereiteten Gerichte zu testen. Mein Freund liebt beispielsweise meine Lasagne, weswegen wir uns vorgenommen habe, in den Semesterferien mal einen italienschen Abend zu veranstalten.
via http://www.melissajill.com/blog.cfm?postID=1537&kitchen-engagement-shoot



Ice skating
Schlittschuhlaufen macht unfassbar viel Spaß. Warum also nicht gemeinsam das Eis unsicher machen? Ihr werdet bestimmt aus dem Lachen gar nicht mehr herauskommen, spätestens wenn der erste von euch auf dem Allerwertesten gelandet ist.
 via http://www.thewilderling.com/2015/01/10-reasons-ski-one-love/


Skiing
Für die Wintersport-Begeisterten unter euch ist natürlich auch ein Ausflug auf die Piste eine Option. Da wir hier in Bayern momentan wieder genug an Schnee haben, bietet es sich natürlich an. Es ist schließlich immer wieder ein Erlebnis, das Adrenalin in den Venen zu spüren. Und wer sagt, dass man an Valentinstag nur abends etwas unternehmen kann?



via http://www.thewilderling.com/2015/01/10-reasons-ski-one-love/



Visiting a thermal bath
Wer sich gemeinsam entspannen will, sollte vielleicht einen Besuch in der Therme in Betracht ziehen. Am zweiten Weihnachtsfeiertag habe ich zusammen mit meinem Freund die Therme in Erding besucht. Es war einfach wundervoll, einen unbeschwerten Tag zu verbringen. Nicht nur die Saunabesuche, Gesichtsmasken und Massagen sind traumhaft. Sich gemeinsam im Rutschenparadies auszutoben, macht mindestens genauso viel Spaß.

via  https://www.instagram.com/p/xwLkRxgRgq/


Visiting a Comedian 
Wenn ihr was zu lachen haben wollt, könnt ihr z.B. einen Comedian bzw. Kabarettisten besuchen. Natürlich müsst ihr so eine Aktivität früh genug planen. Schließlich müssen die Karten besorgt werden. Für dieses Jahr könnte das natürlich schon etwas knapp werden, aber es ist nie zu früh, sich Gedanken über nächstes Jahr zu machen. Und was gibt es schöneres als gemeinsam zu lachen?

via https://de.pinterest.com/pin/417920040400073264/

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen